Berlin (dpa) - Die SPD will mit der Forderung nach einer Zähmung der Finanzmärkte in den Bundestagswahlkampf 2013 ziehen. Nötig sei ein Rückzug aus der Staatshaftung für Banken, sagte der frühere Bundesfinanzminister Peer Steinbrück bei der offiziellen Vorstellung des SPD-Finanzmarktkonzepts in Berlin. Steinbrück sagte, Banken würden die Politik erpressen und sie zur Getriebenen machen. Gewinne würden privatisiert und Verluste sozialisiert. Union, FDP und Bankenbranche kritisierten die Ideen scharf.