Essen (SID) - Aufsteiger TuSEM Essen hat auch das Krisenduell der Handball-Bundesliga verloren und bleibt weiterhin punktloses Tabellenschlusslicht. Gegen Mitaufsteiger TV 1893 Neuhausen unterlag der dreimalige deutsche Meister am sechsten Spieltag mit 27:28 (13:15). Der Gast aus Baden-Württemberg holte damit die ersten Zähler der Saison und kletterte um einen Platz auf Position 16.

Beste Werfer aufseiten der Essener waren Julius Kühn und Andre Kropp (jeweils 7 Tore), für Neuhausen trafen Nico Büdel und Philipp Seitle (jeweils 5) am häufigsten.