Oberstdorf (SID) - Der Japaner Nobuari Oda hat die Herrenkonkurrenz bei der Nebelhorn Trophy in Oberstdorf mit 233,33 Punkten und sieben gelungenen dreifachen Sprüngen gewonnen. Zweiter wurde der Russe Konstantin Menschow mit 212,94 Punkten und dem einzigen sauberen Vierfachsprung der Konkurrenz. Bronze gewann der Amerikaner Keegan Messing mit 210,78 Punkten.

Der deutsche Meister Peter Liebers aus Berlin landete nach einer zufriedenstellenden Kür ohne Sturz auf Platz zehn. "Ich hätte heute gerne einen Vierfachen gesehen, aber der Anlauf war nicht optimal. Insgesamt hat er sich durchgekämpft, aber wir müssen weiter arbeiten", sagte Liebers' Trainerin Viola Striegler. Der zweite deutsche Läufer Paul Fentz, ebenfalls aus Berlin, wurde 16.