München (AFP) In die Verhandlungen über die Suche nach einem Atommüll-Endlager kommt Bewegung. Wie die "Süddeutsche Zeitung" am Samstag berichtete, will Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) Mitte Oktober zu einem entscheidenden Gespräch einladen. Unmittelbar nach den Berliner Herbstferien solle es ein Treffen mit den Ministerpräsidenten der Länder und Vertretern der Bundestags-Fraktionen geben, sagte Altmaier dem Blatt. Dann werde es "auch einen Vorschlag in der Sache geben, von dem ich überzeugt bin, dass er konsensfähig ist", sagte Altmaier.