Paris (dpa) - Bei einer Großdemonstration in der französischen Hauptstadt Paris haben Anhänger der Linksfront und anderer Organisationen gegen die Sparpolitik der Regierung unter François Hollande protestiert. Nach Angaben der Veranstalter beteiligten sich mehr als 50 000 Menschen an dem Protestmarsch zum Place d'Italie. Sie forderten unter anderem eine Volksabstimmung über den europäischen Fiskalpakt für mehr Haushaltsdisziplin, der in den nächsten Wochen auch vom französischen Parlament ratifiziert werden soll.