Dresden (dpa) - Dynamo Dresden hat seine Krise gestoppt, für den Erzrivalen FC Erzgebirge Aue geht es in der 2. Fußball-Bundesliga hingegen weiter bergab. Im Sachsen-Derby feierte Dynamo mit dem 3:1 den ersten Heimsieg der Saison. Tabellenführer 1. FC Kaiserslautern kam gegen Eintracht Braunschweig nicht über ein 1:1 hinaus. Auch auch in der dritten Partie des Tages stand es zwischen dem VfL Bochum und dem FC Ingolstadt am Ende 1:1.