Sölden (SID) - Ski-Olympiasieger Bode Miller verzichtet auf einen Start beim Auftaktrennen des alpinen Weltcups am Sonntag in Sölden. Der 35 Jahre alte Amerikaner kämpft weiter mit den Folgen einer Knieoperation im vergangenen März. "Es dauert noch ein bisschen. Das Knie muss sich noch erholen", sagte er auf einem Sponsorentermin in Sölden. Er wolle "kein Risiko eingehen".

Miller, seit Anfang Oktober mit Beachvolleyballerin und Model Morgan Beck (25) verheiratet, wird wohl bei idealem Heilungsverlauf am 24. und 25. November im kanadischen Lake Louise in den Weltcup einsteigen. Bei dem Termin in Sölden ließ er außerdem durchblicken, dass er seine Karriere bis zu den Olympischen Spielen in Sotschi 2014 fortsetzen wird.