München (AFP) Die Bundespolizei hat auf dem Münchner Flughafen einen international gesuchten Terrorverdächtigen festgenommen. Der Franzose Fouad C. sei am Montag von den Beamten auf dem Flughafen identifiziert worden, teilte die Bundespolizei am Dienstag mit. Demnach war der aus Marokko stammende 37-Jährige zusammen mit seiner Familie auf dem Weg von Paris nach Dubai.