Chicago (SID) - Der Schotte Tom Sermanni wird neuer Trainer der Frauen-Fußball-Nationalmannschaft der USA. Der 58-Jährige, der zuletzt die australischen Frauen zu zwei Weltmeisterschaften geführt hatte, wurde am Dienstag von US-Verbandspräsident Sunil Gulati als Nachfolger von Pia Sundhage präsentiert. Nach dem Olympiasieg in London hatte Sundhage erklärt, nach fünf Jahren als US-Cheftrainerin in ihre schwedische Heimat zurückzukehren. Sundhage übernimmt zum 1. Dezember die Auswahl des Olympia-Viertelfinalisten.

"Nach einer intensiven Suche sind wir zu dem Schluss gekommen, dass Tom der richtige Mann ist. Er hat die Erfahrung, das Wissen und die Visionen, um unser Team an der Weltspitze zu halten", sagte Gulati. Sermanni wird sein Amt ab dem 1. Januar 2013 antreten. In den ausstehenden fünf Spielen der US-Damen in diesem Jahr wird weiterhin Interimstrainerin Jill Ellis den Weltranglistenersten betreuen.