Stockholm (AFP) Ein Leibwächter in der Residenz von Schwedens Regierungschef Fredrik Reinfeldt ist durch Schüsse getötet worden. Wie schwedische Medien am Freitag berichteten, war Reinfeldt während des Vorfalls nicht anwesend. Ein Regierungssprecher sagte der Nachrichtenagentur AFP, dem Ministerpräsidenten und seiner Familie gehe es gut.