Washington (AFP) Die USA setzen die sogenannten Basel-III-Regeln noch nicht zum Jahreswechsel um, mit denen Banken für Krisenzeiten künftig besser gerüstet werden sollen. Die Banken seien noch nicht bereit, die härteren Kapitalvorschriften zu erfüllen, teilte das US-Finanzministerium am Freitag mit. Viele Kreditinstitute hätten sich besorgt darüber gezeigt, ab Januar 2013 neuen Regelungen unterworfen zu sein, für die sie nicht genügend Zeit hätten, sie zu verstehen oder ihr System umzustellen.