DeutschlandRegierung: Timoschenko willigt in Beendigung von Hungerstreik ein

Charkiw (AFP) Die inhaftierte ukrainische Oppositionsführerin Julia Timoschenko hat nach Angaben der Regierung eingewilligt, ihren Ende Oktober begonnenen Hungerstreik zu beenden. Die stellvertretende Gesundheitsministerin Raissa Moissejenko sagte am Donnerstag beim Verlassen des Krankenhauses in Charkiw, in dem sich Timoschenko wegen eines Rückenleidens befindet, diese habe sich nach Gesprächen mit Ärzten der Berliner Charité zu dem Schritt entschlossen. Essen stehe bereits in ihrem Zimmer.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp