GriechenlandIWF sieht bei griechischer Schuldenlast jetzt EU am Zug

Washington (AFP) Zur Reduzierung der enormen Schuldenlast Griechenlands sieht der Internationale Währungsfonds (IWF) derzeit vor allem die Europäische Union in der Pflicht. Der IWF habe den Griechenland-Kredit bereits um ein Jahr auf vier Jahre verlängert und die Zinsen gesenkt, sagte IWF-Sprecher William Murray am Donnerstag in Washington. Dies sei der Beitrag des IWF. Nun sei es "ohne Zweifel" an den Europäern "zu handeln". Zugleich versicherte er, die Gespräche zwischen EU und IWF steckten nicht in einer "Sackgasse".

Zur Startseite
 
  • Quelle afp