KonflikteIsraelische Armee dementiert Raketeneinschlag im Großraum Tel Aviv

Tel Aviv (dpa) - Erstmals seit dem Golfkrieg 1991 ist in Tel Aviv Luftalarm ausgelöst worden. Zugleich war eine dumpfe laute Explosion zu hören. Die israelischen Streitkräfte haben Berichte über den Einschlag einer Rakete im Großraum Tel Aviv aber dementiert. Im Gazastreifen bekannte sich der bewaffnete Arm der dort herrschenden Hamas, die Kassam-Brigaden, zu einem Raketenangriff auf Tel Aviv. Zwei Raketen iranischer Bauart seien bei Rischon Lezion und in Jaffa eingeschlagen, hieß es in einer Mitteilung.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa