Jerusalem (AFP) Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) ist zum Auftakt seines Besuchs in Israel am Montagabend in Jerusalem mit seinem israelischen Kollegen Avigdor Lieberman zusammengekommen. Dabei äußerte sich Westerwelle erneut "sehr besorgt über die gefährliche Eskalation der Gewalt in Israel und im Gazastreifen". Zugleich bekräftigte er mit Blick auf die Raketenangriffe von palästinensischer Seite: "Israel hat jedes Recht, seine Bürger zu verteidigen."