Sandhausen (dpa) - Zweitligaschlusslicht SV Sandhausen hat sich von Trainer Gerd Dais getrennt. Er dürfe nicht zusehen, wie es unaufhaltsam zurück in die dritte Liga gehe, sagte Geschäftsführer Otmar Schork. Noch in dieser Woche will der Fußball-Zweitligist einen neuen Coach präsentieren. Dais hatte den SV Sandhausen seit Februar 2011 zum zweiten Mal als Cheftrainer betreut und den Verein in diesem Sommer erstmals in die 2. Liga geführt.