Jerusalem (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat am Abend seine engsten Minister zu einer Dringlichkeitssitzung versammelt. Laut israelischen Medien soll über den Fortgang der Militäroperation im Gazastreifen und eine mögliche Waffenruhe beraten werden. Israel und die Hamas bekämpften sich auch heute mit Raketen und Luftangriffen. Außenminister Guido Westerwelle verlangte von allen Seiten weitere Anstrengungen für einen Waffenstillstand. Es sei von allergrößter Bedeutung, für eine Deeskalation und Frieden zu arbeiten, sagte er zum Auftakt eines Israel-Besuchs in Jerusalem.