Tel Aviv (dpa) - Außenminister Guido Westerwelle hat im Gaza-Konflikt von allen Seiten weitere Anstrengungen für einen Waffenstillstand verlangt. Es sei von allergrößter Bedeutung, für eine Deeskalation und Frieden zu arbeiten, sagte Westerwelle in Tel Aviv. Es müsse darüber geredet werden, wie ein Waffenstillstand zustande kommen könne. Das sei der Schlüssel zu allem. Westerwelle traf Israels Außenminister Avigdor Lieberman, der hofft, dass die westliche Welt Verständnis für Israels Wunsch auf Sicherheit habe.