Berlin (AFP) Wirtschaftsverbände laufen einem Zeitungsbericht zufolge Sturm gegen Pläne von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) zur Einführung einer Großelternzeit. Der Anspruch auf Großelternzeit sei überflüssig und belaste die Unternehmen "unangemessen", zitiert "Die Welt" in ihrer Dienstagsausgabe aus einer Stellungnahme des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK).