Kairo/Tel Aviv (dpa) - Unter maßgeblicher Vermittlung Ägyptens scheint der Durchbruch geschafft: In Nahost sollen die Waffen schweigen. Doch das Warten auf eine entsprechende Ankündigung wurde zur Geduldsprobe.