UnruhenWieder gewaltsame Proteste in Kairo

Kairo (dpa) - In der Innenstadt von Kairo ist es wieder zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Anwohner hörten in der Nähe des Parlaments Schüsse. Laut ägyptischer Medien kamen vier Demonstranten ins Krankenhaus, nachdem sie von Gummigeschossen getroffen worden waren. Die Demonstranten wollen an Polizeigewalt bei einer Protestaktion vor einem Jahr erinnern. Am Freitag ist eine Kundgebung auf dem Tahrir-Platz geplant, bei der die Regierung zum Rücktritt aufgefordert werden soll.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa