Kairo (AFP) Einen Tag nach der Ausweitung der Befugnisse des ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi sind Gegner und Anhänger des Staatschefs auf die Straße gegangen. Mursis Anhänger versammelten sich am Freitag vor dem Präsidentenpalast in Kairo und skandierten Slogans wie "Das Volk unterstützt die Entscheidungen des Präsidenten". Auf dem Kairoer Tahrir-Platz versammelten sich derweil Oppositionsanhänger, um gegen den als "Staatsstreich" kritisierten Schritt zu demonstrieren.