Berlin (AFP) Der Bundesrat hat zur Neuregelung des Kartellrechts den Vermittlungsausschuss angerufen. Damit wurde das entsprechende Vorhaben der Bundesregierung am Freitag vorerst gestoppt. Auf Kritik stieß unter anderem ein Passus, wonach gesetzliche Krankenkassen dem Kartellrecht unterworfen werden sollen. Daneben gab es weitere Einwände zu möglichen Auswirkungen der Novelle im Bereich der Wasserversorgung.