Neu Delhi (AFP) Die indische Regierung hat ein Verbot von Plastiktüten aller Art für die Hauptstadt Neu Delhi erlassen und damit eine Regelung aus dem Jahr 2009 noch verschärft. "Nutzung, Verkauf und Herstellung" von Plastikbeuteln seien in Neu Delhi ab sofort und ausnahmslos verboten, sagte ein Regierungsvertreter am Freitag der Nachrichtenagentur AFP. "Plastik ist ein Umweltkatastrophe", sagte er weiter, "diese Säcke verstopfen die Abflüsse der Stadt und sind biologisch nicht abbaubar".