WintersportSchönfelder: Paralympics-Gold aus Auto geklaut

Köln (SID) - Schock für den "Champion des Jahres" Gerd Schönfelder: Während der Gala zur Auszeichnung der Behindertensportler des Jahres wurde das Auto des 16-maligen Paralympics-Siegers in Köln aufgebrochen. Dabei entwendeten die Täter einen Laptop, "und noch viel schlimmer", so Schönfelder, die 2010 in Vancouver gewonnene Goldmedaille aus dem Super G.

"Es ist zwar ziemlich hoffnungslos, dieses einmalige Teil nochmal zurück zu bekommen, aber ein Versuch ist es allemal auch auf diesen Weg wert", schrieb Schönfelder, Ende September zum "Champions des Jahres" gewählt, via Facebook, wo er seine Freunde um Hilfe bat. Die Medaille hatte der Skifahrer, der seine Karriere inzwischen beendet hat, wegen eines Vortrages in Köln dabei.

Anzeige
Zur Startseite
 
  • Quelle sid