RusslandMoskau empört über Unterstützung von Syriens Opposition durch Paris

Moskau (AFP) Russland hat sich empört über die offene Unterstützung Frankreichs für die syrische Opposition gezeigt. Die französische Haltung sei "vollkommen unannehmbar", sagte der Ministerpräsident Dmitri Medwedew in einem Interview mit der Nachrichtenagentur AFP und der Zeitung "Le Figaro", das am Montag veröffentlicht wurde. Er bezeichnete dabei die Entscheidung als "sehr fragwürdig", Syriens neu gegründetes Oppositionsbündnis als einzigen legitimen Gesprächspartner anzuerkennen und eine Aufhebung des Waffenembargos an die Gegner von Präsident Baschar al-Assad zu fordern.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp