FußballMögliche Babbel-Nachfolge: Van Marwijk wehrt ab

München (SID) - Der frühere niederländische Fußball-Nationaltrainer Bert van Marwijk hat sich zurückhaltend über ein Engagement als Nachfolger des womöglich beim Bundesligisten 1899 Hoffenheim vor dem Rauswurf stehenden Markus Babbel geäußert. "Ich mag das gar nicht, diese Diskussionen. Markus Babbel ist noch im Amt und ich hoffe für ihn, dass er bleibt. Und ich kann nicht über einen Trainer-Job reden, wenn ein Trainer noch im Amt ist. Wenn ein Trainer noch im Amt ist, ist das für mich ein 'Nein'", sagte van Marwijk in der TV-Sendung Sky90.

Nach Informationen von Sky soll der 60-Jährige, der von 2004 bis 2006 Borussia Dortmund trainiert hat, in Hoffenheim auf der Wunschliste stehen. Babbel unterlag am Sonntag mit Hoffenheim 1:4 gegen Werder Bremen und muss mehr denn je um seinen Job bangen.

Anzeige
Zur Startseite
 
  • Quelle sid