Brüssel (AFP) Frankreichs Finanzminister Pierre Moscovici hat sich "überrascht" über Medienberichte gezeigt, nach denen er die Nachfolge von Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker antreten könnte. "Ich weiß nicht, woher das kommt", sagte Moscovici am Dienstag am Rande eines Treffens der EU-Finanzminister in Brüssel. Juncker hatte am Vorabend angekündigt, seinen Posten zum Jahreswechsel abzugeben.