Hamburg/Berlin (AFP) Der Energieversorger RWE will der Nachtspeicherheizung im Zuge der Energiewende neues Leben einhauchen. Entsprechende Angebote für Kunden könne es schon übernächstes Jahr geben, sagte Norbert Verweyen, Geschäftsführer der Energieeffizienz-Tochter von RWE, der "Financial Times Deutschland" vom Dienstag. "Wenn wir nachweisen können, dass es sich wirtschaftlich rechnet, wollen wir 2014 damit auf den Markt kommen." Jedoch müsse dazu das zum 31. Dezember 2019 geplante Verbot für Nachtspeicherheizungen fallen.