ParteienMerkel will für schwarz-gelbe Koalition kämpfen

Hannover (dpa) - CDU-Chefin Angela Merkel hat sich klar zu einer Fortsetzung der schwarz-gelben Koalition nach der Bundestagswahl bekannt. In diesen Zeiten könne keine andere Koalition das Land in eine gute Zukunft führen als die christlich-liberale Koalition, sagte sie beim CDU-Parteitag in Hannover. CDU, CSU und FDP hätten im Vergleich zu allen anderen Konstellationen immer noch die größten Gemeinsamkeiten. Merkel räumte mit Blick auf die Wahl 2013 ein: Ihr Koalitionspartner müsse noch zulegen, dass sie es auch schafften.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa