Paris/Stuttgart (AFP) Nach der Neuordnung der Aktionärsstruktur bei EADS hat die Aktie des europäischen Luft- und Raumfahrtriesen am Donnerstag stark zugelegt: An der Börse in Paris stieg der Titel am Morgen um mehr als sieben Prozent auf 29,23 Euro. Analysten bewerteten die am Mittwochabend verkündete neue Struktur positiv: Deutschland und Frankreich hatten sich nach langem Ringen darauf geeinigt, dass der staatliche Einfluss zurückgefahren wird und beide Staaten künftig jeweils zwölf Prozent des EADS-Kapitals halten.