Berlin (AFP) Die Ministerpräsidenten der Länder sind am Mittwoch in Berlin zu Beratungen über einen neuen Anlauf für ein gerichtliches Verbot der NPD zusammengekommen. Den Länderchefs liegt eine Empfehlung ihrer Innenminister vor, die sich am Vortag einmütig für ein neues Verbotsverfahren vor dem Bundesverfassungsgericht ausgesprochen hatten. Am Nachmittag wollen die Ministerpräsidenten auch mit Bundeskanzlerin Angels Merkel (CDU) über das Thema sprechen. Bislang ist offen, ob sich die Bundesregierung der Klage anschließt.