Moskau (AFP) Nach harscher Kritik an der zunehmenden Einschränkung politischer Freiheiten in Russland hat der Kreml einen eigenen Bericht über die Europäische Union veröffentlicht. Die Menschenrechtssituation in der EU sei "alles andere als günstig", heißt es zum Auftakt der 70 Seiten, die am Donnerstag auf der Internetseite des russischen Außenministeriums erschienen. Der Bericht nimmt sich jedes EU-Mitgliedsland einzeln vor.