Berlin (dpa) - Trotz der Finanzkrise in Europa geht der Online-Handel in Deutschland optimistisch ins Weihnachtsgeschäft. Mit hören Umsätzen als im Vorjahr rechnen laut einer Umfrage des Bitkom 38 Prozent der Online-Händler für die Monate November und Dezember.

36 Prozent erwarten zumindest, dass sich das Geschäfte auf Vorjahresniveau halten. «Unter dem Strich erwarten wir in der diesjährigen E-Commerce-Saison ein kräftiges Umsatzplus», sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf am Donnerstag. Allerdings rechnen 22 Prozent der Befragten, dass das Geschäft bis zu 22 Prozent zurückgeht.

Mitteilung Bitkom