EUSamaras: Schuldenrückkauf «gut gelaufen»

München (dpa) - Die griechische Regierung hat offensichtlich eine Hürde auf dem Weg aus der Schuldenkrise genommen. Der geplante Anleiherückkauf von 30 Milliarden Euro sei «gut gelaufen», sagte Regierungschef Antonis Samaras am Abend nach einem Treffen mit Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer in München. Zahlen und Einzelheiten nannte er nicht - offensichtlich wird in Athen noch gerechnet, wie viele Anleihen der Staat vom Markt nehmen konnte. Mit dem Rückkauf will die griechische Regierung ihren Schuldenstand auf einen Schlag um 20 Milliarden Euro senken.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa