TennisStuttgarter WTA-Turnier bleibt die Nummer eins

Frankfurt/Main (SID) - Für die besten Tennisspielerinnen der Welt bleibt das WTA-Turnier in Stuttgart ihre Nummer eins. Die Profis wählten die Hallen-Veranstaltung zum dritten Mal in Folge und zum fünften Mal seit 2007 zum beliebtesten Turnier der Saison. "Die Auszeichnung ist zugleich Ansporn für uns, das Turnier immer noch ein bisschen besser zu machen", sagte Turnierdirektor Markus Günthardt.

Wie ernst es den Spielerinnen mit ihrer Vorliebe für Stuttgart ist, zeigt das hochklassige Starterfeld für 2013 mit Titelverteidigerin Maria Scharapowa (Russland) an der Spitze. Auch die deutsche Fed-Cup-Mannschaft mit der Weltranglistenfünften Angelique Kerber (Kiel) wird bei der Sandplatz-Veranstaltung an den Start gehen.

Anzeige

In der Turnierwoche von Stuttgart erhalten die Spielerinnen jedes Mal die Chance, auf der Porsche-Teststrecke zu fahren - allerdings mit einem erfahrenen Piloten an ihrer Seite. Im kommenden Jahr findet das Turnier vom 22. bis 28. April statt.

Zur Startseite
 
  • Quelle sid