Nürnberg (dpa) - Drei Prozent der Menschen in Deutschland werden Weihnachten vermutlich alleine und ohne Besuch verbringen. Das geht aus einer Studie des Marktforschungsunternehmens GfK hervor. Demnach ist Heiligabend aber immer noch ein großes Familienfest. 86 Prozent der Bundesbürger sind am 24. Dezember mit Kindern, Eltern, Geschwistern oder Großeltern zusammen. Am häufigsten stehen Kinder, Eltern und Schwiegereltern auf der Gästeliste. Für die repräsentative Studie wurden rund 4000 Personen befragt.