RadsportEx-Weltmeister Ballan stürzt schwer

Parcent (SID) - Ein schwerer Sturz des italienischen Radstars Alessandro Ballan hat das Trainingslager des BMC Racing Teams in Spanien überschattet. Der Straßenrad-Weltmeister von 2008 kam auf einer Abfahrt bei voller Fahrt zu Fall und zog sich dabei einen Oberschenkel-Bruch, eine Rippen-Fraktur sowie eine Milz-Verletzung zu.

Die Milz sollte noch in der Nacht zu Freitag operativ entfernt werden, in einer zweiten Operation wird danach der Oberschenkel gerichtet. Dem 33-Jährigen droht das Aus für die komplette Saison 2013

Anzeige

"Natürlich ist das für uns ein grosser Verlust, weil Alessandro für uns einer der wichtigsten Fahrer für die Klassiker ist. Aber jetzt ist erst einmal wichtig, dass er sich erholt und wieder in den Alltag zurückkehren kann", sagte der sportliche Leiter John Lelangue: "Wir müssen alle medizinischen Befunde und Informationen abwarten, bevor wir ein Comeback planen können.

Zur Startseite
 
  • Quelle sid