FußballBarca siegt - Messi beendet Jahr mit 91 Toren

Valladolid (SID) - Superstar Lionel Messi hat sein Rekordjahr 2012 mit einem weiteren Treffer abgeschlossen. Beim 3:1 (1:0)-Sieg des FC Barcelona bei Real Valladolid erzielte der Weltfußballer das Tor zum 2:0. Damit schraubte Messi im letzten Spiel des Jahres die Bestmarke für die meisten Treffer innerhalb eines Kalenderjahres, die er Gerd Müller (85 Tore im Jahr 1972) abgenommen hatte, auf 91 Tore.

Damit fuhr der souveräne Tabellenführer der Primera Division im 17. Spiel den 16. Sieg ein. In Abwesenheit des erneut an Krebs erkrankten Trainers Tito Vilanova hatte der spanische Welt- und Europameister Xavi (43.) Barca gegen das Team des verletzten Ex-Berliners Patrick Ebert kurz vor der Pause in Führung gebracht, ehe Messi in der 59. Minute auf 2:0 erhöhte. Seinen siebten Doppelpack im siebten Spiel in Folge verfehlte der Argentinier danach allerdings. Nachdem Javi Guerra (89.) für Valladolid verkürzt hatte, stellte Cristian Tello in der Schlussminute den Endstand her.

Anzeige

Vor dem Spiel hatten die Akteure Vilanova, der am Samstag nach seiner Krebs-Operation aus dem Krankenhaus entlassen wurde und bis zu seiner Rückkehr von Co-Trainer Jordi Roura vertreten wird, auf T-Shirts ihre Genesungswünsche übermittelt.

Zur Startseite
 
  • Quelle sid