Tokio (AFP) Der neue japanische Botschafter in der Volksrepublik China will sich um eine Beilegung der jüngsten Spannungen bemühen. "Mein wichtigster Auftrag ist die Verbesserung der Beziehungen zwischen Japan und China", sagte der Karrierediplomat Masato Kitera, der bald den Botschafterposten antreten soll, am Montag dem Fernsehsehnder NHK. Seit Anfang September ein Streit um die Hoheitsrechte über eine Inselgruppe im Ostchinesischen Meer entbrannte, ist der Handelsaustausch zwischen den beiden stärksten asiatischen Volkswirtschaften eingebrochen.