RusslandWeitere Anklage gegen russischen Regierungskritiker Nawalny

Moskau (AFP) Gegen den russischen Regierungskritiker Alexej Nawalny ist am Montag eine weitere Anklage erhoben worden. Der 36-Jährige muss sich wegen der angeblichen Veruntreuung von 100 Millionen Rubel (heute umgerechnet 2,4 Millionen Euro) aus dem Vermögen einer 2008 aufgelösten Partei verantworten, wie die Ermittler erklärte. Nawalny schrieb nach der Erhebung der dritten Anklage in fünf Monaten über den Internet-Kurznachrichtendienst Twitter: "Es reicht." In dem neuen Verfahren drohen ihm bis zu zehn Jahre Haft.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp