Berlin (dpa) - In Berlin ist der Bereich rund um den Fernsehturm auf dem Alexanderplatz wieder freigegeben. Die Polizei hatte das Gelände gestern sperren lassen, weil von der Restaurant-Kugel Eisbrocken herabgestürzt waren. Nach Eisregen hatte Tauwetter eingesetzt. Verletzt wurde niemand und es wurde auch nichts beschädigt. Am verkaufsoffenen Sonntag waren viele Menschen auf dem Alex unterwegs gewesen.