IranIran wehrt nach eigenen Angaben erneuten Cyber-Angriff ab

Teheran (AFP) Der Iran hat nach eigenen Angaben einen neuerlichen Cyber-Angriff gegen seine Industrie abgewehrt. Ein Virus habe in den "vergangenen Monaten" unter anderem ein Unternehmen der Elektrizitätsbranche in der Provinz Hormusgan angegriffen, sei aber mit Hilfe von Hackern gestoppt worden, sagte ein örtlicher Vertreter des Zivilschutzes, Ali Akbar Achawan, am Dienstag der Nachrichtenagentur Isna. Für den Angriff seien "Feinde" verantwortlich, sagte er und verglich den Virus mit Stuxnet.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp