Wetter18,9 Grad: Offiziell wärmster Heiligabend in Deutschland

München (dpa) - Weihnachtliche Rekordtemperaturen in Deutschland: Der 24. Dezember 2012 wird als der bisher wärmste Heiligabend in die Archive des Deutschen Wetterdienstes eingehen. Der offizielle Rekordwert wurde mit 18,9 Grad in Freiburg gemessen. Noch wärmer war es zeitweise in München. Dort zeigte das Thermometer an einer Messstation der Uni 20,7 Grad an - das ist aber keine Station des DWD. Auch heute ist es ungewöhnlich mild. In Russland dagegen herrscht strenger Frost. Durch die Kältewelle sind im Dezember mindestens 123 Menschen ums Leben gekommen.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa