Herzogenaurach (AFP) Bei einem Streit mit einem Verwandten ist ein 15-Jähriger im fränkischen Weisendorf erstochen worden. Wie die Polizei in der Nacht zum Mittwoch mitteilte, wurde der 20-jährige Tatverdächtige festgenommen. Die Beiden waren demnach am Abend des ersten Weihnachtsfeiertags während eines Treffens in der Wohnung der Eltern des 20-Jährigen in Streit geraten, der offenbar eskalierte. Der Jugendliche erlitt eine Stichverletzung, jede Hilfe kam zu spät. Worum es in dem Streit ging und die näheren Tatumstände waren zunächst unklar.