DeutschlandRösler will mehr Flexibilisierung am Arbeitsmarkt

Berlin (AFP) Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) tritt für eine weitere Flexibilisierung des Arbeitsmarktes ein. Benötigt würden Erleichterungen für befristete Beschäftigungsverhältnisse sowie eine "beschäftigungsfreundliche Ausgestaltung des Kündigungsschutzes", heißt es in einem Positionspapier des FDP-Chefs, aus dem die Zeitung "Die Welt" (Donnerstagausgabe) zitiert. Zugleich spricht sich Rösler für eine weitere Erhöhung der Einkommensgrenzen für sozialversicherungsfreie Mini- und Midi-Jobs aus.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp