VerfassungPräsident Mursi beschwört Einheit der Ägypter

Kairo (dpa) - Nach der Annahme einer neuen Verfassung in Ägypten hat der islamistische Präsident Mohammed Mursi die Einheit der Ägypter beschworen. Er wiederhole seinen Aufruf an alle politischen Parteien und Kräfte, sich am Dialog zu beteiligen, sagte Mursi in einer Fernsehansprache. Zugleich räumte er Fehler ein. Die stark am islamischen Recht ausgerichtete Verfassung war von rund 64 Prozent der ägyptischen Wähler gebilligt worden. Allerdings hatten sich nur 33 Prozent der Wahlberechtigten daran beteiligt. Innerhalb von zwei Monaten soll nun ein neues Parlament gewählt werden.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa