USAZahl der Morde in New York weiter rückläufig

New York (AFP) Die Zahl der in New York verübten Morde ist weiter rückläufig. Bürgermeister Michael Bloomberg ging am Freitag mit einer vorläufigen Bilanz von 414 Morden im Jahr 2012 an die Öffentlichkeit und sprach vom niedrigsten Stand seit 50 Jahren. Für 2011 gab Bloomberg die Vergleichszahl mit 515 Morden an. Daraus ergibt sich ein Rückgang um fast ein Fünftel. Die bislang niedrigste Jahresbilanz lag 2009 bei 471 Morden.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp