WährungDevisen: Euro im US-Handel kaum bewegt

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro <EURUS.FX1> hat sich am Freitag im US-Handel kaum mehr bewegt. Er notierte zuletzt bei 1,3221 US-Dollar. Bereits im europäischen Nachmittagshandel hatte er sich von seinen Vormittagsverlusten erholt und war wieder über die Marke von 1,32 Dollar gestiegen. Zuvor war der Euro noch zeitweise bis auf 1,3166 Dollar gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs anschließend auf 1,3183 (Donnerstag: 1,3266) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7586 (0,7538) Euro.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa