Washington (AFP) Im US-Haushaltsstreit wird es nach Angaben aus Kreisen der Republikaner vor dem Fristende am Montag keine Abstimmung im Kongress mehr geben. Damit droht den USA zunächst der Sturz über die sogenannte Fiskalklippe - das automatische Inkrafttreten von Steuererhöhungen für fast alle Haushalte und pauschale Ausgabenkürzungen. US-Präsident Barack Obama hatte zuvor im Weißen Haus gesagt, eine Einigung im Haushaltsstreit sei "in Sicht", aber noch nicht erreicht.